Krim-Krise 2014


Im Februar 2014 begann die sogenannte Krimkrise, ein Ereignis, das seither sehr stark in den Medien vertreten ist. Bei dieser Krise geht es kurz gesagt darum, dass ein Teil der Ukraine sich von der Ukraine loslösen möchte um ein Teil Russlands zu werden. Dieser Wunsch der Krim betrifft neben der Ukraine und neben Russland die gesamte Weltpolitik.

Liebe Studentin, lieber Student,

wir möchten Sie bitten, etwas Zeit zu nehmen, um sich an einer Umfrage über die Krimkrise zu beteiligen. Der beiliegende Fragebogen soll dazu beitragen, wie sich die mediale Berichterstattung zum Thema Krimkrise in den Ländern Russland und Österreich unterscheidet.

Dazu werden 30 Studierende aus Russland und 30 Studierende aus Österreich befragt. Die Fragebogen-Erhebung findet gleichzeitig an der Universität in Salzburg statt.

 Der Fragebogen ist anonym und die Bestimmungen des Datenschutzes werden eingehalten.


Diese Umfrage enthält 15 Fragen.