0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Sustainability Week Sommersemester 2022 - Programmsammlung und gewollte Inputs für LVAs

Sehr geehrte Lehrveranstaltungsleiter*innen!

Wir von „Scientists for Future Salzburg” möchten Sie, wie jedes Semester, auf die nächste „Open your Course 4 Climate Crisis“ (OC4CC), hinweisen. Sie findet vom 2. Bis 6. Mai statt.  

Gleichzeitig wird es wieder eine Sustainability Week in Salzburg mit öffentlichem Programm geben. 

WICHTIG: Neu ist, dass Sie nicht selbst einen Input generieren müssen, sondern können ihn entweder runterladen und vorzeigen, Ihre Studierenden darauf aufmerksam machen und ihn teilen oder jemanden einladen der den Input für Sie übernimmt.

Weitere Möglichkeiten wie Sie teilnehmen können folgen unter „Wie kann ich teilnehmen“.

 WAS IST die OC4CC Woche?
OC4CC ist eine halbjährlich stattfindende Aktionswoche von Fridays for Future, Students for Future, Teachers for Future und Scientists 4 Future, in deren Rahmen Professor*innen und Lehrer*innen die Klimakrise ins Klassenzimmer und in die Hörsäle bringen.

Unser Anliegen ist, dass Sie Ihre Lehrveranstaltungen - egal ob Wirtschaftswissenschaften, Philosophie, Physik, Biologie - inhaltlich mit der Klimakrise, aber auch das Thema Nachhaltigkeit, verknüpfen. So können Sie dazu beitragen, dass die Klimakrise von möglichst vielen unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet wird und Studierende eine umfassende Kenntnis über ihre Auswirkungen und Lösungsmöglichkeiten entwickeln.

WIE KANN ICH MITMACHEN?
Machen Sie in der Aktionswoche auf die Klimakrise und Nachhaltigkeit aufmerksam und nutzen Sie Ihre Reichweite.

  • Verknüpfen Sie in Ihren Lehrveranstaltungen Ihr Fachgebiet inhaltlich mit der Klimakrise.

  • Diskutieren Sie mit Ihren Studierenden, wie die Expertise Ihres Fachgebiets zur Lösung der Klimakrise und einer nachhaltigen Welt beitragen kann.

  • Zeigen Sie ihre Lehrinhalte an Beispielen, die mit der Klimakrise oder dem Thema Nachhaltigkeit zu tun haben (zB. Grafiken, Rechnungen, Design, Sprache etc.)

  • Sprechen Sie mit Kolleg*innen über die Klimakrise und bitten Sie sie, bei der OC4CC mitzumachen.

  • Unterstützen Sie aktive Studierende!

  • Setzen Sie sich öffentlich für sofortigen, wirksamen Klimaschutz zur Beschränkung der Erderhitzung auf 1.5°C ein.

  • Als weitere Möglichkeit können sie andere Scientists4Future oder mich (Lara Leik) als Scientists4Future Beauftragte der Universität Salzburg, in Ihre LVA einladen und ich übernehme den Input zu Klimakrise bzw. Nachhaltigkeit für Sie. Dazu tragen Sie sich hier ein: https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/236598?lang=de

  • Sie könnten auch eines der “Welche Zukunft wollen wir?” Video's des CCCAs hier zeigen. Diese zeigen die Chancen von Klimaschutz aus der Sicht verschiedener Fachdisziplinen.

  • Sie können Ihre LVA auch öffnen und somit anderen Studierenden einen Einblick geben. Für die veröffentlichung tragen Sie sich hier ein: https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/236598?lang=de
    Wir freuen uns über Programm aller Hochschulen und Institute in Salzburg!

Die Teilnahme bei OC4CC ist nicht zwingend mit Mehraufwand in der Vorbereitung Ihrer Lehrveranstaltung verbunden. Als Hilfestellung werden wir Ihnen zusammen mit den Scientists 4 Future einige geeignete Materialien zusammenstellen. Diese werden in der Länge variieren und/oder den Salzburger Studierenden zeigen, wo und wie sie sich engagieren können.

Diese werden unter www.plus.ac.at/s4f/sustainabilityweek und https://at.scientists4future.org/oc4cc/ zu finden sein. Auf ersterer Website können Sie sich auch das letzte Programm der Sustainability Week in Salzburg ansehen.

WANN FINDEN DIE NÄCHSTEN OC4CC-WOCHEN STATT?
In den nächsten Semestern immer in der ersten Mai bzw. ersten Novemberwoche.
Konkrete Daten:
WS 22/23: 7. - 11.11.2022
SS 23: 8. - 12.5.2023
WS 23/24: 6. - 10.11.2023

Wir melden dies mit Absicht sehr frühzeitig, dass Sie die Daten in Ihre Vorbereitungen für die LVAs aufnehmen können. 

 -----------------------------------------------------

Sie möchten als Wissenschaftler*in Informationen erhalten oder selbst bei S4F mitwirken und Ihre Ideen einbringen?
Tragen Sie sich in unserer Kontaktliste ein und wählen Sie selbst, ob Sie über die Eintragung hinaus aktiv sein möchten,
https://at.scientists4future.org/mitmachen/ 

Jede Eintragung alleine schon (ohne weitere Aktivität) hilft uns die Stimme der Wissenschaft für mehr Klimaschutz zu stärken.

Beste Grüße
Lara Leik
Nachhaltigkeitsvernetzung und Scientists4Future Salzburg Beauftragte der PLUS

lara.leik@plus.ac.at 


Im folgenden können Sie eintragen, wenn Sie Ihre LVA für das öffentliche Programm in der Woche vom 2. bis 6. Mai, öffnen möchten. Hierzu brauchen wir die folgenden Informationen.   
Wir bedanken uns herzlichst bei Ihnen, dass Sie Teil davon sind Studierenden die Möglichkeit zu geben sich nachhaltig für Nachhaltigkeit weiterzubilden!
In dieser Umfrage sind 20 Fragen enthalten.