0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Information und Reaktanz im Arbeitskontext

 

 

Herzlich willkommen!

Vielen Dank, dass Sie bereit sind an dieser Studie im Rahmen meiner Bachelorarbeit teilzunehmen.

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR STUDIE

Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem Einfluss von Information über Veränderungsprozesse auf die Einsatzbereitschaft und das Erleben von Widerstand im Arbeitskontext. Die Beantwortung des Online-Fragebogens sollte etwa 5 Minuten in Anspruch nehmen. Am Fortschrittsbalken können Sie jederzeit ablesen wie weit Sie bereits gekommen sind.

 

ZIEL DER STUDIE

Die vorliegende Studie im Rahmen meiner Bachelorarbeit zielt darauf ab mehr über Einflussfaktoren auf das Erleben von Reaktanz im Rahmen organisationaler Veränderungsprozesse zu erfahren.

 

FREIWILLIGKEIT DER TEILNAHME

Ihre Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie können die Beantwortung des Online-Fragebogens jederzeit ohne Angabe von Gründen abbrechen. Dadurch entstehen Ihnen keinerlei Nachteile.

 

STUDIENELEMENTE

Im Rahmen Ihrer Studienteilnahme bitte ich Sie den nachfolgenden Online-Fragebogen möglichst spontan und vollständig zu beantworten. Bitte lesen Sie die Instruktionen aufmerksam durch. Dabei gibt es keine richtigen oder falschen Antworten, es geht lediglich um Ihre persönliche Sichtweise.

 

AUSSCHLUSSKRITERIEN

Bei dieser Studie können nur Personen teilnehmen, die über 18 Jahre alt sind.

 

PFLICHTEN DER TEILNEHMENDEN

Als Studienteilnehmer sind Sie verpflichtet den Instruktionen zu folgen. Sie sind auch verpflichtet, die Studienleitung über festgestellte Probleme und Schwierigkeiten in Verbindung mit der Studie zu informieren ( siehe unten für Kontaktinformationen).

 

RISIKEN UND UNANNEHMLICHKEITEN

Das Ausfüllen des Fragebogens sollte keinerlei Risiken und Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Unter Umständen können Sie vorübergehend negative Empfindungen erleben. Diese Empfindungen sowie spätere diesbezügliche Erinnerungen sind jedoch vorübergehender Natur. Sollten Sie unerwarteterweise unter anhaltenden Belastungen aufgrund Ihrer Studienteilnahme leiden, bitten wir Sie, umgehend mit der Studienleitung Kontakt aufzunehmen.

 

VERTRAULICHKEIT DER DATEN

Ihre Teilnahme an der Studie wird vertraulich behandelt und alle anfallenden selbstberichteten Daten werden anonymisiert und strikt vertraulich behandelt. Die Ergebnisse werden anonymisiert ausgewertet und der Datenschutz wird dadurch gewährleistet, dass nur die Studienleitung Zugriff auf Ihre Daten hat.

 

AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 0,5 Versuchspersonenstunden, falls Sie Psychologie-StudentIn sind und an der Universität Salzburg studieren.

 

KONTAKTPERSON

Bei allfälligen Fragen, die während oder nach Abschluss der Studie auftreten, sowie zum Erhalt der TeilnehmerInneninformation per E-Mail können Sie sich jederzeit an die Studienleitung wenden (siehe unten). Sie können Ihre Fragen oder Beschwerden auch an die Ethikkommission der Universität Salzburg richten (siehe http://www.uni-salzburg.at).

 

STUDIENLEITUNG

Dr. Sandra Sittenthaler, FB Psychologie, Universität Salzburg, Hellbrunnerstraße 34, 5020 Salzburg, E-Mail: sandra.sittenthaler2@sbg.ac.at

Julia Mayr, Universität Salzburg, E-Mail: julia.mayr2@stud.sbg.ac.at

 

EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG

Ich habe den Text der TeilnehmerInneninformation vollumfänglich gelesen und verstanden und bin bereit freiwillig an der Befragung teilzunehmen.

 

Sie erklären sich einverstanden, indem Sie auf "Weiter" klicken.

 

 

In dieser Umfrage sind 15 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.